Zurück zur Übersicht

#Concrete Aeditor #Technologien & Trends

It’s Showtime – wir sind im Fernsehen!

Das Bauen & Wohnen Magazin war zu Besuch bei unserem Partner und Pilotkunden Glatthaar STARWALLS und hat den Concrete Aeditor vor Ort genau unter die Lupe genommen.

Von der Gartenmauer über Stützwände bis hin zum Hochwasserschutz, STARWALLS Geschäftsführer Mark Biesalski erklärt im Gespräch mit Moderator Tobias Baunach die Verfahren, Vorteile und Einsatzmöglichkeiten unseres weltweit einzigartigen Robotic-Shotcrete-Printing Prozesses. Und unser Head of Solutions Hendrik Lindemann demonstriert, wie der 3D-Druck von bewehrten und damit strukturellen Betonfertigteile im großen Stil funktioniert.

Die informative Reportage wurde am 19.6.2023 erstausgestrahlt und ist nun auf dem Bauen & Wohnen YouTube Channel verfügbar. Anschauen lohnt sich!

Wenn Sie Fragen haben, einfach melden – wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Sie wollen auf dem laufenden bleiben? Warum nicht unseren Newsletter abonnieren? Info und Formular dazu finden Sie weiter unten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Themen

Concrete Aeditor, Technologien & Trends

It’s Showtime – wir sind im Fernsehen!

Das Bauen & Wohnen Magazin war zu Besuch bei unserem Partner und Pilotkunden Glatthaar STARWALLS und hat den Concrete Aeditor vor Ort genau unter die Lupe genommen.

Concrete Aeditor, Technologien & Trends

Bauwirtschaft im Wandel: 3D-Druck als Schlüssel zur Bewältigung der sich vergrößernden Marktvolatilität.

Wie Betonfertigteilwerke durch intelligente Automatisierung eine breite Spezialisierung sicherstellen und schnell und flexibel Produktionskapazitäten verlagern können.

Concrete Aeditor, Technologien & Trends, Veranstaltungen

„Ein cooler Spirit“ – In einer Woche durch die Zukunft der Baubranche

Digitalisierung, Automatisierung, Nachhaltigkeit – die drei großen Zukunftsthemen der Baubranche bestimmten das Programm der diesjährigen Fachmesse bauma. Klar, dass unsere 3D-Drucklösungen für schalungsfreie Betonteilfertigung dort nicht fehlen durften und auf ein interessiertes Publikum aus allen Ecken der Welt zählen konnten.